Geballter Ärger

Ja Himmel, ist es denn so schwierig, seinen Laden ordentlich in der Hand zu haben?!

Gut, ich war noch nie selbständig, aber irgendwie bin ich doch immer wieder verwundert mit wie schlechter Arbeit manche Leute ihr Geld verdienen (hier in Brasilien)…

Teil 1

Gestern wurde mein Auto von einer uns empfohlenen Werkstatt (Freund eines Freundes) abgeholt. Morgens um 10h ungefähr war das. Der Chef kam höchstpersönlich mit seinem alten Vater, der zwar nicht mehr gut zu Fuß war, aber so ein Paar Brocken deutsch konnte á la „guten Tag“, „auf Wiedersehen“, „freut mich“, „ich liebe Dich“ und „schönes Wochenende“. Gut, bis dahin hatte ich mir auch vom großen Mann sagen lassen, was schleifende/durchdrehende Kupplung auf portugiesisch wohl heißt.

Ich war auch ganz angetan von dem Abholservce und der netten Geste, den alten Herrn mitzubringen, der auch wirklich sehr charmant war („ich liebe Dich“ *g*). Der Einfachheit halber hatte ich für den weiteren Kommunikations-Ablauf (Analyse und Angebot) meine Mailadresse mitgegeben – lesen ist da deutlich einfacher als am Telefon ohne den anderen sprechen zu sehen, bisher unbekannte Vokabeln im auto-mechanischen Bereich zu hören und evtl. den Preis auch noch falsch zu interpretieren. Erstaunlicher Weise war bis 17h (Arbeitsschluss) keine Mail angekommen und ich rief noch schnell um fünf nach fünf in der Werkstatt an und fragte nach, ob schon eine Mail rausgegangen sei.

War nicht der Fall. Auch bis jetzt ist noch keine Mail angekommen. (Auto ist seit 28 Stunden weg…)

Jetzt ruft der große Mann dort einmal an. Der ist diplomatischer (ich würde denen jetzt schon gerne durch den Hörer kommen…) und kennt sich besser mit Preisen für Reparaturen aus.

Teil 2

Dreht sich um die Waschmaschine.

damit kann man immer mal wieder waschen

damit kann man immer mal wieder waschen

Seit wir aus Deutschland wieder zurück sind (4 Wochen) sind die Elektriker unübertrieben bestimmt schon 8 Mal wieder hier gewesen. Immer basteln und schrauben sie ein wenig an der Maschine herum, dann tut es noch so lange sie anwesend sind um dann wieder nach zwei Ladungen zu streiken. Heute wollten sie noch ein letztes Teil tauschen, hatten gestern ihr Kommen für 11h angegkündigt und waren auch „schon“ um 12.30h da. Für fünf Minuten, bis sie festgestellt hatten, dass ihnen der Großhändler ein falsches Teil eingepackt hat. Sie versprachen in ca. 40 Minuten wieder zu kommen und ich wies noch darauf hin, dass ich ungefähr um 15h das Haus verlassen würde. Angeblich kein Problem. Bisher sind sie allerdings auch noch nicht wieder aufgetaucht (14.20h).

Ich vermute jetzt mal stark, dass wir uns heute entweder knapp verpassen, so á la ich fahre aus der Einfahrt und deren Auto biegt um die Ecke oder sie kommen jetzt binnen der nächsten 20 Minuten und werden dann bis 15h nicht fertig, sagen aber, dass sie angeblich nur noch 5 Minütchen brauchen werden und sind dann um 15.30h immer noch nicht fertig und wir kommen dann zu spät zu unserer Musikstunde und ich rege mich fürchterlich auf – ist ja nicht das erste Mal (plus einige Male, in denen ich nicht drüber schrieb)… Und meine Geduld hier wird immer weniger für sowas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s