Ein komischer Tag

Dieser Tag hat bisher von allem etwas parat: Sonne und Ausgelassenheit, Wasservergnügen und Spielplatzfreuden, einen großen Mann, der heute morgen noch von uns gesehen wurde und auf der anderen Seite auch schlechtes Wetter und schlechte Laune.

So sah der erste Teil des Tages deutlich fröhlicher aus.

Zum Mittag hin sollte sich dann als wir aus dem Sportclub Heim kamen eine Verschlechterung abzeichnen: Der kleine Mann bekam nach einem schönen Vormittag wahrscheinlich schon viel zu müde einen herrlich fiesen Trotzanfall mit schrilstem Kreischen und Hinwerfen, als das Ende des mal eben schnell im Garten abspritzen vor dem Mittagessen eingeläutet wurde.

Eigentlich war ich nach dem erfrischenden Wassertreten im Kinderpool des Sportclubs und einer danach anschließenden Spielplatzeinheit und diesem Lied auf dem Heimweg im Autoradio

alles andere als müde, aber nach dem Trotzanfall haben wir dann beide recht schnell ein wenig Mittagsschlaf gehalten. Also ich ein wenig und der kleine Mann jetzt noch immer (gleich drei Stunden!).

Mittlerweile ist auch das Wetter wie angekündigt kühl, bedeckt, windig und vor allem frisch geworden. Seit 13h sind jetzt in vier Stunden die Temperaturen um 10 Grad gefallen und befinden sich jetzt nur noch knapp unter 20 Grad. Mal wieder rechtzeitig zum Wochenende… (Nur wie die letzten zwei Wochenenden schon.) Aber wenigstens vertreibt der Wind die Luftverschmutzung und die niedrigeren Temperaturen die Trockenheit.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ein komischer Tag

  1. Pingback: Musica « Chrizzonik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s