H1N1 hier zu Hause

Beim kleinen Mann nachgewiesen, die Ärztin rief uns von sich aus schon heute mittag an.

Es verläuft bei ihm aber toitoitoi sehr harmlos. Lediglich eine Nachtlang Husten, 38,5° Temperatur, dann Niesen und bißchen Schnupfen und nur noch erhöhte Temperatur. Aktuell nur erhöhte Temperatur und kratzige Stimme. Keine Medikation nötig, lediglich viel Schlaf und ausreichend Flüssigkeit. Vorsichtshalber 3 Wochen kein Sport.

Jetzt mache ich mich gleich mit all meinen Symptomen zu meinem Hausarzt auf und lasse ebenfalls einen Abstrich machen. Die Medikation fällt bei mir aller Wahrscheinlichkeit nach interessanter aus… :-/ Ich werde berichten.

Advertisements

6 Gedanken zu „H1N1 hier zu Hause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s