Obst-Rätsel

Mal ein kleines Rätsel zwischendurch: Welche Obstsorten sind dort auf dem Bild abgebildet?

Dem/der GewinnerIn – wer zuerst alle Sorten richtig beisammen hat – bringe ich eine Kleinigkeit aus Brasilien mit. Ich lasse Zeit bis der/die Erste alles richtig beisammen hat. 🙂

Nachtrag: Jetzt fehlt nur noch die erste Frucht im Detail mit Bezeichnung. Der Name ist noch gar nicht gefallen. Und von den zwei Früchten ganz unten fehlt die Übersetzung. Ist auch nichts „exotisches“. Sieht nur ungewohnt aus. 😉

Schlimm hoch zwei

Gestern Nachmittag kam der große Mann wie versprochen eher Heim und fing auch zu fiebern an. Zum Glück wurd er aber mit der Variante „allesobenraus“ verschont.

Der kleine Mann durfte daher gestern Abend ausnahmsweise Mal ziemlich viele Elefantenfolgen sehen, die ich größtenteils verschlafen habe, obwohl ich daneben lag. Ich war einfach ko und hatte auch noch Fieber. Später abends stellten sich dann auch noch Kopfschmerzen ein, die mich bisher auch noch nicht verlassen haben. Der große Mann konnte die bei ihm ebenfalls auftauchenden erfolgreich bekämpfen.

Uns alle drei plagt noch Appetitlosigkeit und Müdigkeit. Der kleine Mann ist schon gegen 11 Uhr wieder in F.´s Armen eingeschlummert und schläft jetzt zwei Stunden später immer noch.

F. ist wirklich eine wahre Perle, denn Dienstags kommt sie eigentlich gar nicht, hat aber gestern ihren zweiten Arbeitgeber gebeten, den Tag verschieben zu können, weil es uns allen nicht gut gehe. Und wir hatten echt Glück, dass das geklappt hat. Vor allem der kleine Mann, denn heute morgen ging es uns Erwachsenen noch deutlich schlechter und wir hätten ihn wohl über kurz oder lang sonst wieder vor den Laptop gesetzt bzw. setzen müssen.

Jetzt hoffe ich nach einer leckeren Nudelsuppe von F. und einem frischen Glas Goiaba pur (gut gegen Durchfall laut F.) auf weitere Besserungen im Quadrat.

Doch. Doch!

Da besteht ein Unterschied. Aber der Reihe nach. Erst einmal worum es eigentlich geht:

Mal wieder das leidige Thema des Getränkeumkippens.

Nachdem es letzte Woche wirklich richtig Ärger deswegen gegeben hatte, war auch erstaunlicher Weise Ruhe damit. Bis gestern zumindest.

Gestern passierten dem kleinen Mann und mir einige Male Malheure. Die Betonung liegt aber auf „passierten“. Dafür hagelte es natürlich keinerlei Ärger.  Warum auch.

Das fand der kleine Mann nach dem dritten Mal anscheinend so ungewöhnlich und zugleich verlockend, dass er seinen gerade so von mir geretteten Becher mit Goiaba-Saft tief ansah, dann mich und dann den Becher umdrehte. Erstaunlich, dass ich da quasi explodiert bin?!

Ich fürchte, da hat jemand einfach noch nicht den Unterschied zwischen extra machen und nicht extra machen verstanden…

Tips für Erklärungsstrategien einem Zweijährigen (plus 3 Monate) gegenüber nehme ich gerne an.

Aber beruhigend, dass andernorts auch dasselbe Problem vorherrscht. Irgendwie. 😉